TERMINE

Hier finden Sie alle Termin die um und auf der Rax stattfinden. In Zusammenarbeit mit der Raxseilbahn und mit dem Raxalpenhof.

 

Er ist da, der Frühling...

Frühlingskräuter für Frühjahrsenergie

Raxkräuter um den Organismus nach dem langen Winter wieder auf Touren zu bringen, entgiften, stärken, vitalisieren.

Lernen Sie bei einem Spaziergang rund um den Raxaplenhof, Richtung Hollenstein und Bertaquelle die Heilpflanzen, Blumen und Kräuter am Fuße der Rax kennen. Kosten und nutzen sie die ersten Frühlingskräuter mit ihrer besonders starken Wirkung auf den Organismus. Lernen über Heilwirkung, Anwendung und Traditionen. Wohlfühlspaziergang mit herrlichem Blick auf die Rax. Zum Abschluss gibt es eine Kräuterjause im Raxalpenhof.

Dauer: Treffpunkt Raxalpenhof 15:00 –  17:00 (plus Essen 18:00)

Kosten: 18 pro Teiln. (12 pro Kind)

Termine: Donnerstag 26.4, Freitag 20.4, 4.5

TREFFPUNKT:
Raxalpenhof, Preinrotte 9, 2654 Preinrotte

http://www.raxalpenhof.com/de
 

Kräuter für die Fruchtbarkeit

Die Kräuter im Mai regen ganz besonders die Gemüter und Lebensgeister wieder an. Viele Pflanzen unterstützen den Körper und die Seele wieder Kräfte für das neue Leben zu sammeln. Viele mystische Geschichten und Bräuchen ranken sich um diese Pflanzen. Einige lernen wir kennen und erfahren über ihre Anwendung und Nutzen.

Lernen Sie bei einem Spaziergang rund um den Raxaplenhof, Richtung Hollenstein und Bertaquelle die Heilpflanzen, Blumen und Kräuter am Fuße der Rax kennen. Zum Abschluss gibt es eine Kräuterjause im Raxalpenhof.

Dauer: Treffpunkt Raxalpenhof: 15:00 – ca. 18:00
Kosten: 18 pro Teiln.

Termine: 
Donnerstag 10.5 (Christi Himmelfahrt), 17.5, 24.5, Freitag: 25.4, 18.5

TREFFPUNKT:
Raxalpenhof, Preinrotte 9, 2654 Preinrotte

http://www.raxalpenhof.com/de
 

Höllental – auf den Spuren des Raxkönigs

Für Waldkids, Naturmamas, Survivalpapas, Kräuteromas und Beerenopas Kräuterspaziergang zum Kennenlernen der Wildkräuter, die auch die Holzfäller aus dem Nasstal genutzt und gesammelt haben. Kosten, Schmecken, Sehen und Riechen. Sie hören über alte Geschichten des Raxkönigs, aber auch Bräuche zu den Kräutern und die Zubereitung und die Heilwirkung. Vom Knoblauchraukenpesto, Löwenzahnhonig, Taubnesselsaft, Harzsalben, Spitzwegerichmedizin und vieles mehr. Aber auch im Fluss gibt es für Kinder und Erwachsen vieles zu entdecken von Flußkrebsen, bis zur Eintagsfliegenlarve.

Auf eine fröhlichen Tag bei dem wir mit vielen Schätzen aus dem kühlen Höllental zum Raxalpenhof zurückkehren und dort mit einer Jause erwartet, freut sich Eure Kräuterhexe. Astrid

 

Dauer: Treffpunkt 10:00 – ca. 13:00 (bis 14:00 inkl. Jause)

Kosten: 27 pro Teiln. (15 pro Kind), plus Essen?

Termine:  (diese Termine gingen auch Nachmittags)

Freitag:  10.5, 18.5 (Pfingsten), Samstag  12.5,

Montag: 21.5 (Pfingsten)

Sonntag Nachmittag (ab 13:00 – bis 17:00 inkl. Jause)

Sonntag: 6.5, 10.6 (Vatertag)., 21.5 (Pfingstmontag),

TREFFPUNKT:
Raxalpenhof, Preinrotte 9, 2654 Preinrotte

http://www.raxalpenhof.com/de
 

 

Wilde Raxkräuter für Bergkinder

Erlebnisprogramm für Kinder auf dem Berg.

Während Sie eine Wanderung machen ohne Stress und (raunzende Kinder) lernen die Kinder spielend über Wildkräuter, bauen ihre eigenen Unterstandshütte oder erfahren wie man sich in der Natur orientieren und selbst versorgen kann. Wir bewegen uns am Raxplateau, spielen gemeinsam Spiele und lernen ganz nebenbei über die Natur auf der Rax kennen. Bei schlechten Wetter können wir in einkehren und indoor uns eigene Kräuterelixiere herstellen.

Dauer: Treffpunkt Bergstation Raxseilbahn, 10:00 –  13:00 (inkl Essen 14:00)

Kosten: 24 pro Kind, (inkl. Material, exkl. Essen oder inkl. Essen auf der Hütte)

Termine: Donnerstag: 31.6 (Frohnleichnam), Freitag: 1.6,
Samstag: 2.6, 9.6, 30.6, 7.7,14.7, 18.8., 25.8.
Sonntag: 3.6, 10.6, 17.6, 1.7, 8.7,15.7, 19.8, 26.8

 

Almblumen und Raxkräuter

Wanderung über das Plateau zum Kennenlernen der Raxkräuter und Almblumen auf den Spuren der Raxhexe.

Wanderung von der Bergstation zum Ottohaus auf den Spuren der Raxhexe. Kennenlernen von Heil- und Nutzpflanzen und der Almblumen, die auf demRaxplateau wachsen. Kosten, riechen, beobachten. Neben erfahren Sie. Anwendungstipps, zum Aufbewahren zum Nutzen der Almkräuter. Und hören über alte Geschichten und Bräuche zur Verwendung dieser Pflanzen. Vom Latschenkiefernschnaps, bis zur Harzsalbe über Majoranbutter und Knoblauchraukenpesto.

Dauer: Treffpunkt Bergstation Raxseilbahn, 14:00 –  16:00

Kosten: 18 pro Teilnehmer (Kind 15€)

Termine:

Donnerstag: 31.6 (Frohnleichnam), Freitag: 1.6,
Samstag:2.6, 9.6, 30.6, 7.7,14.7, 18.8., 25.8.
Sonntag: 3.6, 10.6, 17.6, 8.7,15.7, 19.8, 26.8